Parndorfer Speedworld Supersprint Duathlon 2017

Auch bei der letzten Station des Duathloncups waren wir stark vertreten.
7 Nachwuchsathleten und 6 erfahrene Wettkämpfer.

Gelaufen und gefahren wurde auf der Kartbahn.
Der Rundkurs mit vielen Kurven machten diesen Duathlon gerade auf der Radstrecke sehr anspruchsvoll.
Alle Starter gaben ihr Bestes.

Fini Czasny, Vali Czasny, Tobias Kainz, Anna Prantl, Matthias Prantl, Marc Haenlein, Henrik Haenlein starteten bei den Nachwuchsrennen und Christina Kainz, Barabara Pfalz, Robert Bauer, Georg Pieber, Sascha Schwab und Jürgen Pfalz bei den Erwachsenen.

Drei von uns schafften den Sprung aufs Podest.

Henrik Haenlein - 3. Platz
Robert Bauer - 2. Platz
Christina Kainz - 2. Platz

Gratulation an alle Teilnehmer!