24. Austria Triathlon Podersdorf Halb- und Sprintdistanz

Halbdistanz

Heuer gabs zusätzlich zu den schon gewohnten Distanzen (Langdistanz und Halbdistanz) einen Sprintbewerb am Programm.

Am Samstag um 7:00 starteten 3 TLZ-Athleten über die Halbdistanz (2km Schwimmen - 90km Rad - 21km Laufen). Während des SChwimmens hielt sich der für den Seewinkel berühmt berüchtigte Wind noch zurück und so waren die Schwimmzeiten trotz Neoprenverbot ganz OK. Auf dem Rad wurde es immer wärmer und der Wind lies auch nicht mehr auf sich warten. Richtig heiß wurde es aber erst auf der Sonnigen Laufstrecke, wo über 30° im Schatten und entsprechend mehr in der Sonne gemessen wurden.

  • Georg Pieber (4:49:41) konnte seine Gesamtzeit gegenüber dem Vorjahr um mehr als 35 Minuten verbessern und wurde gesamt 50.
  • Klaus Scheele (5:27:21) lieferte bei seinem ersten Antritt über diese Distanz eine tolle Leistung ab und wurde gesamt 238.
  • Johann Maierhofer (6:14:43) verbesserte auch seine Zeit vom letzen Jahr und wurde gesamt 388.

 

Ergebnisse Halbdistanz

Sprintdistanz Einzel- und Staffelbewerb

Podersdorf Staffel

Am Sonntag bei ganz anderen Bedingungen - Abkülung auf ca. 15° Lufttemperatur beim Start und schon starken Wind und Wellengang beim Schwimmen - waren 2 Einzelstarter und eine mixed-Staffel vom TLZ im Bewerb. 750m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen warteten auf die Athleten.

Die Staffel mit Astrid Maierhofer (Schwimmen), Peter Bauer (Rad) und Andrea Kreuzer (Laufen), gingen mit der ersten Startwelle ins Rennen und belegten in 1:09:16 den 3. Platz in der mixed-Wertung.

Michael Peinsipp und Christoph Pieber starteten in der zweiten Startwelle. Michael belegte in 1:09:14 den 35. Gesamtrang und den ausgezeichneten 5. Rang in seiner Altersklasse.

Christoph wurde in 1:12:49 gesamt 79. und 12. seiner Altersklasse.

Bei der PODO139 Wertung (Kombination aus Halbdistanz und Sprint) belegten Christoph und Georg Pieber den 3. Platz.

Fazit - gelungener TRI-Saisonausklang mit ansprechenden Leistungen.

Ergebnisse Staffel

Ergebnisse Einzel