Erfolgreicher Abschluss für TLZ Athleten beim 1. Rohrbacher Duathlon

Martin Kleinl erkämpfte sich Platz 2 beim 1. Rohrbacher Duathlon über die Kurzdistanz.

5 Stockerlplätze für die TlZ - Burgenland Athleten zum Saisonende.

Duathlon Rohrbach
Team TLZ beim 1. Rohrbacher Duathlon

Bei traumhaft sommerlichen Temperaturen und einem toll organisierten Duathlonbewerb starteten 7 im TLZ - Burgenland betreute Athleten beim 1. Rohrbacher Duathlon in den Saisonschluss.  

Auf der Duathlon Kurzdistanz konnte sich Martin Kleinl (HSV Enermed Triteam) einen tollen 2. Platz in der Gesamtwertung sichern, und musste sich nur dem Weltklasse Duathleten Stefan Wrzaczek (UTTB) geschlagen geben. "Die selektive Strecke hat mir alles abverlangt!" meinte Kleinl nach dem Zieleinlauf. 

Auf der Duathlon Sprintdistanz gab es einen fantastischen 2. Platz für Nicole Krekel-Klapper (UTTB) in der Allgemeinen Klasse weiblich. Die TLZ Athletin Andrea Kreuzer belegte Platz 4. Ebenso erfolgreich war Georg Pieber (HSV Enermed Triteam), der sich in der Allgemeinen Klasse männlich den 2. Gesamtrang sicherte. Wolfgang Kustor (UTTB) durfte sich über den 6. Gesamtrang in diesem stark besetzten Starterfeld freuen.

Ein kräftiges Lebenszeichen zeigte der TLZ Nachwuchs über die Duathlon Sprintdistanz. So erreichte Viktoria Swoboda (TLZ ) Platz 1 bei den Junioren weiblich ihr Teamkollege Michael Haenlein konnte sich nach hartem Kampf über den 3. Platz bei den Junioren männlich freuen.