Ironman Zell am See 2018

Beim Ironman 70.3 in Zell am See gingen Michael Haenlein und Sascha Schwab an den Start.

Da es in der Nacht davor bis zu 1200 Meter herunter schneite (und das im August), wurde die Radstrecke gesperrt und aus dem Triathlon ein Aquathlon gemacht.

Unabhängig davon erreichten unsere beiden Athleten in einer tollen persönlichen Zeit stolz und zufrieden das Ziel.