33. Austria Triathlon Podersdorf

Am Samstag des 33. Austria Triathlon Podersdorf starteten je 2 unserer Athleten auf der Halb- sowie der Langdistanz bei warmen und sonnigen Witterungen.

Auf der Halbdistanz matchten sich Sascha Schwab und Georg Pieber im Abstand von Sekunden in 4:58:45 bzw. 4:58:48 ins Ziel und holten AK24 Rang 112 sowie AK13 Rang 113.

Der Langdistanz stellten sich Robert Bauer und Robert Roseneder beide in Ihrer Langdistanz Premiere.

Robert Roseneder als Quereinsteiger aus dem Kampfsport (2019 Karate Weltmeister) kämpfte sich unglaublich tapfer in 12:19:36 ins Ziel.

Robert Bauer legte bei seiner fulminanten Langdistanzpremiere in 9:00:45 eine wirklich Top Finisherzeit hin und holte sich AK10 sowie Rang 31.

Am Sonntag regnete es dann noch Stockerlplätze für unsere Athleten bei der Sprintdistanz.

Georg Pieber holte sich AK1 Rang 24 sowie Nicole Krekel-Klapper und Alexander Mayer je AK3.

Auch bei den Landesmeisterschaften gab es viel zu holen für uns…

Herren Overall / Halbdistanz
Schwab Sascha Platz 5
Georg Pieber Platz 6

Elite (1996-1981) / Halbdistanz
Schwab Sascha Platz 3

Masters 1 / Halbdistanz
Georg Pieber Platz 2

Herren Overall / Langdistanz
Bauer Robert Platz 2
Roseneder Robert Platz 7 

Elite (1996 - 1981) / Langdistanz
Bauer Robert Platz 1

Masters 1 (1980 - 1971) / Langdistanz
Roseneder Robert Platz 4

Damen Overall / Sprint
Krekel-Klapper Nicole Platz 4 

Masters 2 (1970 und älter)
Krekel-Klapper Nicole Platz 1

Herren Overall / Sprint
Pieber Georg Platz 4
Mayer Alexander Platz 8

Elite (1996 - 1981) / Sprint
Mayer Alexander Platz 2

Masters 1 (1980 - 1971) / Sprint
Pieber Georg Platz 1

Gratulation an alle Athleten für Ihre wirklich tollen Leistungen vor allem in diesen derzeit etwas schwierigen Zeit in der auch die Vorbereitung zum Bewerb ordentlich auf den Prüfstand gestellt wurde.