Europameisterschaft Qualifikation für Agegrouper im Sprint Triathlon in Traun

Unsere TLZ´ler nehmen die erste Hürde zur Teilnahme an der Sprint Triathlon EM 2014 in Kitzbühel

Am 19.05.2013 war es so weit, in einer gut organisierten Veranstaltung gingen pünktlich um 9.30 Uhr bzw. 9.45 Uhr unsere sechs TriathletenInnen mit einem Kanonen Startschuss in zwei Wellen auf die Strecke.
Die 360 Starter eines national wie international stark besetzten Teilnehmerfeldes mussten als erstes die 750m Schwimmstrecke im nur 15°C kalten Wasser bewältigen. 
Danach ging es bei strahlendem Sonnenschein und frischen 11°C auf die 25 Km Radrunde. Der heftig auffrischende Wind und die ansteigenden Temperaturen machte es den Athleten nicht unbedingt leichter die im Mittelteil ansteigende Radstrecke zu bewältigen.
Nach der Rückkehr in die Wechselzone geht es darum, so schnell als möglich seinen Radständer zu finden um keine zusätzliche Zeit zu verlieren, was im Eifer des Gefechts nicht immer so einfach ist. 
Danach heisst es auf den letzten hartgelaufenen 5 Km des Rennens nochmals alles zu geben um seinem Ziel, der EM Qualifikation für Kitzbühel 2014, näher zu kommen. 
Der ÖTRV hat im Rahmen der Europameisterschaft im Sprint Triathlon 2014 für Agegrouper die Möglichkeit geschaffen sich in einer nationalen Rennserie zu qualifizieren.
Für das Triathlon Leistungszentrum Donnerskirchen schafften dies auf Anhieb,

Christoph Pieber AK - Jugend - 50 Pkt. (Rang 6)
Janine Klapper AK - U23 - 60 Pkt. (Rang 4)
Michael Peinsipp AK Elite 1 - 41 Pkt. (Rang 10)
Antje Peuckert AK - Elite 2 - 45 Pkt. (Rang 8)
Nicole Krekel-Klapper - 70 Pkt. (Rang 3)
Georg Pieber AK - Masters - 45 Pkt. (Rang 8)


"Wir wollen unsere tollen Leistungen auch im nächsten Rennen bestätigen", meinten unsere Aktiven voll motiviert und zufrieden im Ziel.

NUR WEITER SO......!! meint euer Obmann.