Duathlon Donauinsel

Gelungener Saisonstart für unser TLZ'ler Michael Peinsipp auf der Donauinsel! Gesamt Rang 7 und Platz 3 in der Ak

Gesamt Rang 7 und Platz 3 in der Ak 

Aufgrund des schlechten Wetters und Dauerregen musste aus dem geplanten Sprinttriathlon ein Duathlon gemacht werden. Diese Entscheidung war unumgänglich da die Donau Hochwasser führte und reißend war. Gut eingepackt ging es um 9:50 los mit dem Lauf über 2,5km bei der Elite los. Ich hab mir den Elitestart ausgesucht um dys Windschatten fahren für die Staatsmeisterschaft zu trainieren. Aus dieser Idee wurde nichts da Windschatten fahren vor dem Start verboten wurde. Nach 9:18min kam ich in die Wechselzone und es ging mit dem Bike durch einen kleine, knöcheltiefe Lacke auf 4 Radrunden. Die erste Hälfte der Runde ging dahin mit Rückenwind. Aber wo Rückenwind ist, ist Gegenwind nicht weit und daher war die zweite Hälfte der Radrunde vollll, mit Gegenwind :-) Gischt, Wasserpfützen, Schmutz und Kälte machten mir nix aus und ich war nach 35:59 wieder zurück von der 22,zkm langen Radrund ein der Wechselzone. Runter vom Rad u d rein in die nassen Laufschuhe. Zu Beginn des Laufes hatte ich Eisklötze an den beinen und es dauerte schon einen Kilometer bis sie warm wurden. Aber jammer und dran denken bringt nix und daher einfach draufgehauen und nach 19:45 min war ich mit den 5 km fertig und im Ziel. Mit einer Gesamtzeit 1:06:54 wurde ich Gesamt 7. und in meiner AK 3. 

Mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und glücklich. Der Radpart war sehr gut und zeigt dass sich die zwei Wochen Trainingslager und cie vielen Radkilometer ausgezahlt haben. Macht Lust auf die weiteren Events und hoffentlich ist es bei meinem nächsten geplanten Tri so warm dass es ein schwimmen geben wird ;-)