Triathlon Sprint Großsteinbach

Martin Leirer und Christoph Ladits starteten beim Triathlonsprint in Großsteinbach in die Saison.
Martin belegte in der Gesamtwertung mit einer Zeit von 1:07:46 den 7. Rang (AK 40 - 1. Rang)  knapp vor Christoph (1:07:50) 8. Rang ( AK "Pro" - 5. Platz).

Nachstehend der persönliche Bericht von Martin:
Nachdem ich nun 4 Jahre meine Triathlonsaison in Obergrafendorf eröffnet hatte, folgte ich heuer einer Einladung von Fuchs Andi und startete beim Sprint in Großsteinbach - 750 m Schwimmen, 21 km Bike und 5 km Laufen.
Weil der Schwimmteich sehr klein ist erfolgte der Schwimmstart in mehreren Wellen - eingeteilt nach Altersklassen. Das Wasser war mit 17-18 Grad mit Neo für eine Sprintdistanz recht angenehm. Wie immer war das Schwimmen meine schwächste Disziplin. Als 31. stieg ich nach 12:05 aus dem Wasser. Nun freute ich mich schon auf den Radpart - 21 km mit 300 Höhenmeter. Und es ging besser als erwartet. Eigentlich eine ideale Strecke für mich (nur die letzten Kilometer etwas zu flach ;-) ). Mit der 7. besten Radzeit in 35:19 wartete nun die Laufstrecke. Es folgte vom Gefühl her meine beste Laufleistung bei einem Triathlon. 5.bester Laufsplit in 18:57.
Mit 1:07:46 kam ich als Gesamt 7. ins Ziel.
Damit sicherte ich mir auch den Sieg in der AK 40-44.
Nächster Bewerb Halbdistanz am Stubenberger See am 28. Mai.