IRONMAN Kärnten 2016

Georg Pieber knackt persönliche Bestzeit.

Am Sonntag den 26.Juni war es wieder so weit, ca. 2500 Triathleten stellten sich der Herausforderung über die Langdistanz (3.8 Km swim, 180 Km bike, 42,2 Km run). Mit am Start Georg Pieber.

Pünktlich um 6.40 Uhr gingen die Profiathleten an den Start, gefolgt von den AK Athleten.
Vom Start weg kam  Georg gut ins Rennen und stieg nach der Schwimmstrecke mit einer neuen Bestzeit aus dem Wasser.

So motiviert machte er sich an die 180 Radkilometer, die in zwei 90 Km Runden zu bewältigen waren. Der in der zweiten Runde heftig einsetzende Regen war nur von kurzer Dauer. Am Ende war auch ein neuer bester Radsplitt geschafft. Die schwülen Temperaturen beim Laufen forderten alles.

Doch zum Schluß konnte sich Georg auch beim Laufen über eine deutliche Verbesserung freuen und lief mit neuem persönlichem Rekord in 11.08.20 über die Ziellinie. 

Herzliche Gratulation!!