35. Austria Triathlon Podersdorf 2022

Wie jedes Jahr starteten unsere Athleten beim Austria Triathlon in Podersdorf auf den jeweils unterschiedlichen Distanzen.

Erstmalig in Podersdorf gab es 2 Wechselzonen, da das Schwimmen in der St. Martins Therme statt fand.
Klassisch in Podersdorf war es windig und heiß am Samstag.
Am Sonntag regnete es bis zum Schwimmstart, danach waren die Temperaturen ideal für den Sprint, bis es wieder für die olympische Distanz richtig heiß wurde.

Die offiziellen Ergebnisse waren zum Zeitpunkt dieses Artikels noch nicht online.
(eventuelle Änderungen / Ergänzungen vorbehalten)

Auf der Langdistanz holte sich Georg Pieber in einer tollen Zeit von 10:30 AK Platz 8 sowie in der burgenländischen Landesmeisterschaft den 2. Platz.

Maria Prantl-Karner erstürmte bei Ihrer Halbdistanz Premiere in 4:50 AK Platz 2 sowie in der burgenländischen Landesmeisterschaft overall den 1. Platz.

Sascha Schwab musste leider auf Grund von Magenproblemen auf der Laufstrecke das Rennen frühzeitig beenden.

Auf der olympischen Distanz holte Hans-Peter Wograndl trotz Radpanne noch AK Platz 6.

Bei der Sprintdistanz errungen Beatrix Wieszmüllner AK Platz 1 sowie Reinhard Stiglitz AK Platz 5.

Beatrix und Reinhard gelang auch jeweils Platz 1 bei den burgenländischen Landesmeisterschaften in Ihrer AK.

Gratulation an unsere Athleten zu diesem sehr starken Wochenende!